Corona & die Hochzeitssaison 2021

SHARE LOVE

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email

Corona & die Hochzeitssaison 2021

Einige unter Euch haben die Hochzeit bereits von 2020 auf 2021 verschoben. Andere mussten Ihre geplante Hochzeit von 2021 schon auf 2022 verschieben. Und andere unter uns sind frisch Verlobt & unsicher wann genau und wie sie planen sollen. Das ist Corona & die Hochzeitssaison 2021.

Auch wir mussten unsere geplante Hochzeit von Mai 2020 auf Sommer 2021 verschieben und wir sind uns nach wie vor nicht sicher mit wie vielen Hochzeitsgästen wir heuer unseren großen Tag feiern werden.

Bei einem sind wir uns aber ganz sicher, heuer wird geheiratet und wir sind auch mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Aus genau diesem Grund möchte ich Euch 5 Tipps & ein paar positive  Worte mitgeben.

Wir heiraten trotz Corona

schloss-obermayerhofen-hochzeit-hochzeitsfotograf-steiermark-lukas-und-bianca-hochzeitsfotografie
schloss-obermayerhofen-hochzeit-hochzeitsfotograf-steiermark-lukas-und-bianca-hochzeitsfotografie

Tipp Nummer 1

Spricht offen mit den DienstleisterInnen

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass alle Hochzeits-DienstleisterInnen nicht nur eines sondern zwei offene Ohren für Euch haben. Bespricht Plan A & Plan B und ihr werdet sehen wie entspannt die Hochzeitsvorbereitungen trotz Corona ablaufen.

Tipp Nummer 2

Gästeliste A, B & C

Richtig gelesen 🙂 macht Euch einen schönen Abend und geht in Ruhe die komplette Gästeliste durch. Während Ihr das macht, notiert Euch gleich bei jedem Namen ein A, B oder C. 

A: Keine Hochzeit ohne Dich

B: Nur halb so viel Spaß 

C: Sorry, aber Du bekommst leider keinen Platz am Tisch 

Jetzt gehen wir davon aus, dass wir bei Plan B nur mit 50 heiraten dürfen und bei Plan C mit 100. Plan A = Idealfall, hier dürfen alle Hochzeitsgäste kommen 🙂 

Danach zählt Ihr die Gästeliste nochmals durch und sortiert sie entsprechend der Gästeanzahl. Ihr müsst natürlich niemanden erzählen, dass Ihr eine “Blacklist” habt 😉

Tischdeko Menükarte

Tipp Nummer 3

Verzichtet auf vorgefertigte Sitzpläne

Tischpläne aus Plexiglas oder Holz wo die Namen Eurer Hochzeitsgäste eingraviert sind, kennt glaube ich jeder von uns. Der Hacken lange Vorlauf- und Versandzeit und am Ende musst Du vielleicht noch den Tischplan ändern, weil jemand spontan absagt oder die Hochzeitsgesellschaft verkleinert werden muss. Daher lieber eine schöne Alternative suchen die Ihr kurz vor dem großen Tag ganz entspannt selbst ausdrucken oder beschriften könnt. 

Tipp Nummer 4

Es wird gepoltert!

In Zeiten wie diesen ist die Planung des Junggesellinnenabschieds etwas schwierig für die Trauzeugen aber das heißt nicht, dass dieser weniger Spaß macht. Stornoversicherungen für Reisen ins Ausland geben Sicherheit und darüber hinaus hat Österreich auch wunderschöne Seen mit und ohne Partystrände. Ihr seht, es gibt immer tolle Möglichkeiten also lasst Euch nicht unterkriegen, im Gegenteil werdet kreativ. So wird der JGA garantiert unvergesslich!

Tipp Nummer 5

Liebe geht durch den Magen

Es gibt immer Höhen und Tiefen, egal ob in der Liebe, im Beruf oder während den Hochzeitsvorbereitungen. Denkt immer daran, das was zählt ist die Liebe, das seid IHR! Also nehmt Euch Zeit füreinander und genießt jeden Moment!  Am besten Ihr reserviert gleich mal einen Tisch und lasst Euch bei Eurem Lieblingsrestaurant verwöhnen, oder bestellt 🙂

Wir trauen Uns und Ihr Euch auch! 

Lasst uns gerne noch weitere Tipps hier und bleibt so wunderbar & optimistisch.

Alles Liebe, 

Michaela

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email